Vorstellung
Die Kanzlei

Gründung

Die Kanzlei wurde 1992 von Norbert Landwehr im Herzen von Köln gegründet und blickt auf mehr als 25 Jahre Erfahrung aus bundesweit über 500 Restrukturierungs­fällen im gehobenen Mittelstand zurück.
Wir beraten Geschäftsführer und Gesellschafter, Insolvenzverwalter, Kreditinstitute, Kreditversicherer, Factoring-Unternehmen, Investoren und institutionelle Gläubiger bei der Restrukturierung und Sanierung mittelständischer Unternehmen, aber auch in Insolvenz­verfahren.

Über 25 Jahre Erfahrung
aus bundesweit über 500 Rekrutierungsfällen.

Kernkompetenz

Unsere Kernkompetenz ist die juristische Projektarbeit bei Unternehmenskrisen, Transaktionen und Insolvenzen. Je nach Krisenstadium erarbeiten wir kurzfristig Maßnahmen zur Insolvenz­abwendung oder begleiten die Erarbeitung und Umsetzung von Sanierungs­maßnahmen. Unser Ziel und unser Anspruch ist es, für unsere Mandanten in anspruchsvollen Sondersituationen schnell, pragmatisch und verbindlich ganzheitliche Lösungen zu entwickeln und Verantwortung für deren Umsetzung zu übernehmen. Wir helfen, persönliche Haftung zu vermeiden, Risiken zu minimieren und Schäden zu verringern.

Unser Netzwerk

Hierfür greifen wir auf ein gewachsenes Experten­netzwerk von Sanierungsberatern, Finanzierern und Insolvenzverwaltern sowie vielfältige Erfahrung in der Beratung der verschiedenen Krisenbeteiligten zurück. Daher kennen wir die unterschiedlichen Blickwinkel in unterschiedlichen Verfahrensstadien.

Durch dieses einzigartige Gesamtverständnis sind wir in der Lage, unterschiedliche Interessen zum Ausgleich zu bringen sowie eilbedürftige Entscheidungs­prozesse zum Nutzen unserer Mandanten zu koordinieren und zum Erfolg zu führen

Tätigkeitsschwerpunkte

Weitere Tätigkeitsschwerpunkte von Achsnick Pape Opp bilden die Strukturierung und Führung von Sicherheitenpools und doppelnützigen Treuhandschaften als Poolverwalter oder Treuhänder, die Beratung im Zusammenhang mit Umlauf­finanzierungen, insbesondere in den Bereichen Kreditversicherung, Factoring und Zentralregulierung sowie die Befassung mit Organhaftungs- und Insolvenz­anfechtungs­ansprüchen.

Mitgliedschaften

Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e.V.
Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e.V.
www.ak-inso-koeln.de
Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Partnerunternehmen
(Bundesverband mittelständische Wirtschaft)
www.bvmw.de
Kölner Haie
Supporter der Kölner Haie
www.haie.de
Acques Logo

Acques ist das erste und bisher einzige globale Netzwerk spezialisierter Anwaltskanzleien zur Bedienung der spezifischen Beratungsbedarfe von Kredit- und Kautionsversicherern.

Acques-Mitglieder verfügen über spezialisierte Fachkenntnisse im Bereich des Kredit- und Kautionsversicherungs­rechts und das Netzwerk ermöglicht es uns, unseren Mandanten markt- und grenzüberschreitende Dienstleistungen in unterschiedlichen Jurisdiktionen bei einem gleichbleibend hohen Qualitätsstandard anzubieten.

Die Dienstleistungen von Acques umfassen unter anderem die Prüfung und Erstellung standardisierter oder maßgeschneiderter Vertragswerke und Sicherheiten­dokumentationen, die Unterstützung bei der grenzüberschreitenden Sicherheiten­bestellung, die Abwehr unberechtigt angemeldeter Versicherungsfälle und Avalinanspruchnahmen (bond calls) sowie von Haftungs- und Anfechtungsansprüchen, die Beratung im Zusammenhang mit komplexen Firmen­zusammenbrüchen sowie die professionelle Durchsetzung von Sicherungsrechten, Regressansprüchen und Forderungen zur Maximierung der Sicherheiten­erlöse und Minimierung von Schäden.

Mehr Informationen zu Acques finden sie unter: www.acqueslaw.com.